Gurkenextrakt

Die Gurke ist eine Kletterpflanze mit gelben, glockenförmigen Blüten. Das blassgrüne Fleisch hat ausgezeichnete wasserspeichernde Eigenschaften und frische Gurkenscheiben können als Packung direkt auf die Haut gelegt werden.

Sie wird in ganz Europa, Asien, Amerika und Afrika angebaut. Den Extrakt erhält man, indem man die zerstampfte Gurke kalt presst. Man verwendet die Säfte, um das Gesicht zu reinigen und Augenpackungen zu machen.

Ein kleiner Exkurs:
Da die Gurke auch eine bleichende Wirkung hat, wurde sie früher auch zur Behandlung von Sonnenbrand und zur Entfernung von Sommersprossen, als diese aus der Mode kamen, benutzt.

Die Gurke enthält Spurenelemente von Phosphor, Magnesium und Eisen, ist reich an Kalium, wertvollen Aminosäuren, Vitaminen und Mineralien.
Diese aktiven Inhaltsstoffe beruhigen die Haut und versorgen sie durch den hohen Wasseranteil intensiv mit Feuchtigkeit. Durch ihre stark enzymischen Prozesse eignet sie sich besonders gut, um die Haut zart zu machen.
Das angenehme Aroma des Gurkenextraktes hat zudem noch eine belebende Wirkung, verströmt einen frischen, kühlen Duft und eignet sich als kühle adstringierende Lotion auch gegen Sonnenbrand.

Neben reinem Gurkenextrakt pflegen D-Panthenol und NMF-Feuchtigkeitsfaktoren insbesondere die normale sowie trockene und reife Haut.