Reife Haut

Eigenschaften des Hautzustandes:
Nachlassende Bildung von Collagen und Elastin, die Haut verliert an Elastizität und Spannkraft und es bilden sich tiefere Fältchen.
Bildung von sog. Altersflecken durch Pigmentstörungen.
Die Haut speichert weniger Fett und Feuchtigkeit, dadurch entsteht eine immer dünner werdende, trockene und fettarme Haut.
Rote, geplatzte Äderchen.
Ungleichmäßige Verhornung.
Neigung zu so genannten Alterswarzen.
Pflegeanleitung:
Bis zu 80 Prozent der Hautalterungsvorgänge sind auf UV-Licht zurückzuführen, deshalb sollten Sie ausgiebige Sonnenbäder generell meiden und im Idealfall eine Tagespflege verwenden mit LSF. Und auch das sollte man wissen: An der Haut ist Alterung bereits ab dem 30. Lebensjahr ablesbar. Eine Creme mit Anti-Age-Wirkstoffen unterstützt rund um die Uhr die Hautfunktionen. Dadurch werden Fältchen gemildert und die Widerstandskraft der Haut erhöht. Ein regelmäßiges Peeling beseitigt abgestorbene Hautzellen und neu gebildete Zellen gelangen schneller an die Oberfläche. Aufbauende Ampullen-Kuren helfen zu regenerieren und verleihen ein gepflegtes Aussehen.

Empfehlung:

Reinigung: Argan Regeneration Reinigungsmilch

Tonic: Rosenwasser bio Toner Spray

Gesichtspflege: Argan Regeneration Tagescreme, Argan Regeneration Nachtcreme

Peeling: Kastanien Peelingmaske

Maske: Honig Regenerationsmaske

Intensivpflege: Argan Regeneration Serum, Argan Regeneration Augencreme

Körperpflege: Argan Regeneration Körpercreme, Argan Regeneration Handcreme

Körperöle: Rosengeranie Revital Köperöl, Grapefruit Forming Öl

Gesichtsöle: Argan Öl bio, Kaktusfeigen Anti-Aging Öl bio