Mischhaut

Eigenschaften des Hautzustandes:

– In der sog. T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) glänzt die Haut ölig und fettet und neigt zu Unreinheiten wie Pickel und Mitesser.
– Augen- und Wangenregion ist meist trocken und leidet unter mangelnder Hautfeuchtigkeit.

Pflegeanleitung:

Das Hautbild „Mischhaut“ ist wohl am meisten verbreitet. Viele von uns haben über Nase und Kinn eine großporigere und fettigere Haut, während die Wangenpartien trocken sind. Man muss darauf achten, dass die verschiedenen Stellen die Pflege erhalten, die sie benötigen. Von einem täglichen Peeling ist beispielsweise abzusehen, da es zwar den fettigen Zonen hilft, den trocknen eher schadet. Besonders wichtig ist vor allem, keine fettigen sondern Feuchtigkeit spendende Cremes zu verwenden.

Empfehlung:

Ab Januar 2020 beraten wir Sie gerne und stellen Ihnen die neuen Pflegeprodukte der Kosmetiklinie „Nindyasari“ vor.